Die Bezirksregierung Köln ist eine moderne, leistungsfähige und bürgerfreundliche Behörde der staatlichen Mittelinstanz. Als Schnittstelle zwischen den Landesministerien, den Kommunen, Unternehmen und Institutionen sowie den Bürger:innen im Regierungsbezirk geben ca. 2000 Mitarbeiter:innen durch Ihre Arbeit in Form von Aufsicht, Beratung und Entscheidung richtungsweisende Impulse für die Zukunft der Region.

So vielfältig wie die Interessen der Menschen im Regierungsbezirk, sind auch die Verwaltungsaufgaben der Bezirksregierung. Sie reichen von der Genehmigung und Überwachung großer Industrieanlagen bis zur Aufsicht über Schulen und Kommunen. Fragestellungen in den Bereichen Vermessung, Umwelt, Verkehr, Gefahrenabwehr, öffentliche Gesundheit und die Regionalplanung   gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum.

Auf den Punkt gebracht: Die Bezirksregierung bringt Vieles und Viele zusammen. Zahlreiche Themen, unterschiedliche Blickwinkel, kontroverse Standpunkte sind zu berücksichtigen und dabei bleiben die Interessen des Regierungsbezirks -der Region- im Blick.