Im August 2003 entstand die Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG durch Fusion mit der Düsseldorfer Hafengesellschaft. Durch die Fusion entstand der drittgrößte Binnenhafen Deutschlands. Wichtig ist nicht nur die direkte Produktion, sondern auch das Umladen auf unterschiedliche Verkehrsmittel (Wasser, Schiene und Straße). Seit dem 1. August 2012 hat die RheinCargo GmbH & Co. KG als Zusammenschluss der Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG und der Häfen und Güterverkehr Köln AG die operativen Geschäfte übernommen. Durch diesen Zusammenschluss werden die Häfen in Neuss, Düsseldorf und Köln, die zusammen eine Hafenfläche von 720 ha haben, gemeinsam betrieben.

Die Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG ist Aussteller auf dem Karrieretag Düsseldorf.

Alle Jobs bei der Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG