switch-logo

SWITCH 2.0 wurde im Jahr 2011 von der Stadt Aachen in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region entwickelt und ins Leben gerufen.

Das kommunale Projekt verfolgt das Ziel, Studienabbrecher aufzufangen und in eine duale Berufsausbildung zu vermitteln.

Zu Beginn ging es darum, betroffene Kandidaten in eine verkürzte Ausbildung in der IT-Branche zu vermitteln, doch mittlerweile wurde das Projekt durch die enge Zusammenarbeit mit der IHK Aachen im Rahmen einer Weiterentwicklung zu einer Full-Service-Agentur und unterstützt inzwischen Studienabbrecher aus allen Fachbereichen, einen adäquaten Ausbildungsplatz zu finden.

Das Projekt ist in der Stadtverwaltung Aachen im Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa angesiedelt.

Mehr als 350 Studienabbrecher wurden bislang über SWITCH in mehr als 80 Unternehmen vermittelt (Stand September 2017)

SWITCH 2.0 ist Aussteller auf dem Karrieretag Aachen.