Riba:BusinessTalk (RBT) bedient als Full-Service-Agentur das gesamte Spektrum moderner Kommunikation – von Pressemitteilungen und Fachartikeln über Online-Marketing- und Social-Media-Aktivitäten bis hin zu Bewegtbild-Formaten und komplexen crossmedialen Kampagnen. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und beschäftigt derzeit rund 20 Mitarbeiter. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf dem High-Tech-Umfeld, Trendthemen wie Klimaschutz, Energie- und Mobilitätswende, Infrastrukturausbau und digitale Transformation sind fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Die Kunden sind international aufgestellte Mittelständler und Großkonzerne aus dem In- und Ausland. Mit den meisten verbindet RBT eine langjährige Partnerschaft.

Das Agentur-Team setzt sich aus Mitarbeitern aller Altersstufen zusammen, die Fluktuation liegt deutlich unter dem branchenüblichen Durchschnitt. Der Arbeitsalltag wird durch flache Hierarchien und eine Duzkultur geprägt. Das Agenturbüro liegt in Urbar bei Koblenz, im historischen Klostergut Besselich am Rhein, mit Blick aufs Deutsche Eck. Das Unternehmen ist wirtschaftlich sehr stabil aufgestellt und legt hohen Wert auf die soziale Absicherung seiner Mitarbeiter. In 16 Agenturjahren musste noch nie eine betriebsbedingte Kündigung ausgesprochen werden. Gemessen am Pro-Kopf-Umsatz zählt RBT laut Ranking des PR-Journals zu den Top 20 der deutschen Kommunikationsagenturen.

Gesucht werden Mitarbeiter (m/w/d), die ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis anstreben, sich harmonisch in das Team einfügen und Interesse an der High-Tech-Kommunikation mitbringen. Technisches Hintergrundwissen aus dem Industrieumfeld ist dabei ebenso wenig Voraussetzung wie eine spezielle Ausbildung oder das Studium einer bestimmten Fachrichtung. Was zählt, sind allein die menschlichen Qualitäten sowie die fachlichen Kompetenzen als Kommunikations-Spezialist. Eine wichtige Rolle spielen dabei neben Offenheit und Zuverlässigkeit vor allem die Freude am Schreiben und die Fähigkeit, erklärungsbedürftige Technologien verständlich zu machen.