Die Alwo Unternehmensgruppe hat ihren Verwaltungs- und Geschäftssitz in Bad Harzburg, wo das Unternehmen vor 20 Jahren gegründet wurde. Wir stehen für eine Ausstattung und Sanierung in höchster Qualität von all unseren drei Pflegezentren ein. Unsere Vision ist es, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein schönes Heim mit dem Höchstmaß an pflegerischer Qualität zu schaffen.

Seit 2015 führt Gina Fancello die Unternehmensgruppe durch Unternehmensnachfolge im Sinne der Unternehmensphilosophie und des Anspruchs der stetigen Weiterentwicklung fort.
Seit 2018 ist ihr Bruder, Enrico De Rosa, mit in das Familienunternehmen eingestiegen und ergänzt seitdem die Geschäftsleitung.

Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen, in dem wir uns in der Rolle des Betreibers und Eigentümers der Pflegeimmobilie befinden. Durch diese Doppelfunktion halten wir durch stetige Reinvestitionen in unsere Betriebe, die hohe Qualität unserer Ausstattung und unseres Services.

Unser Ziel ist es ein Zuhause zu schaffen. Wir sind daher immer greifbar für unsere Bewohner und Mitarbeiter – kurze und transparente Entscheidungswege sorgen für die größtmögliche Umsetzungskraft für Veränderung und Verbesserung. Wir gehen neue und innovative Wege, um unsere Ziele zu erreichen. Unser tägliches Handeln wird von diesen Zielen geleitet.