Das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein mit seinen fünf Standorten in Koblenz (Kemperhof und Ev. Stift St. Martin), Mayen (St. Elisabeth),
Boppard (Heilig Geist) und Nastätten (Paulinenstift) ist mit rund 1.400 Betten das vierte Klinikum der Maximalversorgung in Rheinland-Pfalz. Es deckt nahezu alle medizinischen Fachabteilungen ab und ergänzt sie mit Angeboten zur ambulanten Versorgung, Prävention und Rehabilitation sowie drei Senioreneinrichtungen und einem ambulanten Pflegedienst. Insgesamt kommen im GK-Mittelrhein pro Jahr mehr als 2.300 Kinder zur Welt.
Für die erstklassige medizinische Versorgung und Pflege der jährlich etwa 56.000 stationären und 125.000 ambulanten Patienten kümmern sich 3.900 Mitarbeiter.

Zur Webseite

Related Projects