Das BAFzA ist eine moderne Dienstleistungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Die Aufgaben des Bundesamtes sind breit gefächert und reichen vom Bundesfreiwilligendienst über verschiedene Programme des Europäischen Sozialfonds sowie Unterstützungsleistungen bei Programmen aus dem Bereich „Alter und Pflege“ bis hin zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Neben der Bundesservicestelle „Aktion zusammen wachsen“ und der Servicestelle des „Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus“ sowie der Geschäftsstelle der Contergan-Stiftung werden darüber hinaus auch die Hilfetelefone „Gewalt gegen Frauen“ und „Schwangere in Not“ vom Bundesamt betreut. Auch die Anerkennung von Kriegsdienstverweigerern gehört zu den Aufgaben des Bundesamtes.
Köln, Berlin, Bildungszentren im gesamten Bundesgebiet.

Als familienfreundliche Dienstleistungsbehörde bieten wir optimale Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu gehören: – flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten -individuelle Arbeitszeitmodelle -alternierende Telearbeit – mobiles Arbeiten -Langzeitkonten Die Einstellung erfolgt zunächst in einem tariflichen Beschäftigungsverhältnis nach dem TVöD. Neben Aufstiegsmöglichkeiten besteht die Möglichkeit der Verbeamtung.

Zur Website

Verwandte Artikel

Bitte Suchbegriff eingeben und "Enter" drücken

+49(0) 221 / 88823 – 198info@karrieretag.orgIhr Ansprechpartner
tecis