Die Lebenshilfe Bonn ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1959 von Eltern geistig behinderter Kinder und interessierten Fachleuten in Bonn gegründet wurde. Heute zählt die Lebenshilfe Bonn über 720 Mitglieder. Die Lebenshilfe wird in ihrer täglichen Arbeit drei Aufgabenfeldern gerecht: Sie ist Elternvereinigung, Fachverband und Trägerin von Einrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung. Sie vertritt aktiv und engagiert die Interessen der Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Angehörigen. Die Lebenshilfe will Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Angehörigen dabei helfen, Voraussetzungen zu schaffen, die ihnen ein möglichst normales Leben gestatten, von der Kindheit bis ins Alter.

Zur Webseite

Related Projects