Der richtige Anwalt ist der, der seine Mandanten am besten zu vertreten weiß. Doch ihn zu finden, ist keine ganz leichte Aufgabe. Sich dabei vom Gefühl leiten zu lassen, reicht nicht aus: Die Suche muss in Sicherheit und Vertrauen münden.
Die Kanzlei caspers mock will um Ihr Vertrauen werben. Und mit Informationen Orientierung geben, damit Ihre persönliche Meinungsbildung nicht dem Zufall überlassen bleibt. Sprechen Sie mit einem Anwalt der Kanzlei. Und treffen Sie dann Ihre Entscheidung.

Ein kleiner Abriss von den Anfängen bis heute mag hilfreich sein, Ihnen eine Vorstellung von der Arbeit der Sozietät zu vermitteln. 1966 eröffnete Dr. Caspers seine Kanzlei in Koblenz. 1970 haben Dr. Caspers und Rechtsanwalt Mock die Sozietät Caspers-Mock in Koblenz gegründet. Seither hat sie sich zu einer der ersten Adressen in Rheinland-Pfalz entwickelt. Die Kanzlei vereinigt mehr als 50 Rechtsanwälte, viele Fachanwälte und ist in ein Netzwerk mittelständischer Kanzleien integriert, welches sich über Europa verteilt: der Deutschen und Internationalen Rechtsanwaltsorganisation DIRO. Ein weiterer Standort entstand Januar 2002 zunächst in Zweibrücken. Im Jahre 2006 erfolgte dort ein Umzug nach Saarbrücken. Eine Erweiterung erfolgte im Herbst 2009 zunächst durch die Bildung einer Sternsozietät mit der Bonner Kanzlei Bellgardt, Dr. Sangenstedt & Coll, die sich seit dem Jahre 1981 insbesondere im Bau- und Architektenrecht einen Namen gemacht hatte, dann als Rechtsanwälte Prof. Dr. Sangenstedt & Partner mbB firmierte und seit dem 01.03.2015 im Bonner Standort der überörtlichen Sozietät aufgegangen ist. Seit dem 01.12.2010 sind wir mit einem Standort in Köln vertreten. Für unseren neuen Standort ab dem 01.08.2014 in Berlin konnten wir fünf neue, zuvor in anderen Kanzleien langjährig tätige Kollegen gewinnen.

Da die Dienste eines Anwalts gerade nicht aus anonymen Leistungen, sondern auf dem Vertrauen zwischen seiner Person und der seines Mandanten basieren, gehört es zur Philosophie der Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Caspers, Mock & Partner mbB, den Beruf des Anwaltes als Dienstleistung zu betrachten. Die langfristige fachliche Qualifikation stellen wir durch die Förderung von Fachanwaltsausbildungen und die ständige, sachgebietsbezogene Fortbildung sicher, zu deren Ergänzung wir für die Büroorganisation bereits 1999 in Koblenz ein Qualitätsmanagementsystem mit dem Standard DIN EN ISO 9001 eingeführt haben, um auch die nicht fachbezogenen Tätigkeiten kontinuierlich auf dem gewohnt hohen Qualitätsniveau zu halten. Dieses System ist ständiger Verbesserung und Weiterentwicklung unterworfen.
Dass alle Mandanten neben der fachlichen Kompetenz Anspruch auf freundliche und hilfsbereite Betreuung haben, ist dabei ebenso selbstverständlicher wie unverzichtbarer Bestandteil der Arbeit aller Mitarbeiter bei caspers mock.

Zur Webseite

Most Recent Projects